Liebe [Worte]

Samstag, 21. Juli 2007

glaube, liebe hoffnung



glaube ist es, der uns hoffen lässt
liebe ist es, die uns glauben lässt
hoffnung ist es, die die liebe erhält

text & bild (c) 2007 by www.jazzlog.de

 

.

Sonntag, 4. März 2007

a star is born



aus dem dunkel
hoffnungsloser nacht
strahlst du für mich auf
voll wärme

aus der leere
unergründlicher unendlichkeit
brichst du zu mir auf
voller hoffnung

aus der kälte
des sinnlosen nichts
leuchtest du mir entgegen
voller liebe

text & bild (c) 2007 by www.jazzlog.de

 

.

Donnerstag, 23. November 2006

november


wenn dicke nebel
wie kalter schweiß
dein antlitz netzen

im grau
dein sommerlachen
sich selbst erstickt

deine hände
steif und klamm
ins dunkle greifen

will ich dich betten
auf die blüten
meiner haut

deine hände wärmen
an der hitze
meiner brüste

und mit ernteduft
aus meinem munde
deinen atem nähren

fürchte
weder schatten
noch kälte
bunt und warm
ist der november

unserer liebe


© by lylo

*****

meine lyrik gibt es auch zum anhören

lyriclove podspot

Samstag, 30. September 2006

Kastanie mit Herz

Kastanie mit Herz

Für dich gefunden und aufgehoben.
Für dich verwahrt und gehütet.

Dein Herz. Mein Herz.
Unsere Liebe.

Mittwoch, 2. August 2006

Nähe



Auch in weiter Ferne
spüre ich deinen ruhigen Atem
so als ruhte dein Kopf
sanft auf meinen Schultern

Auch in weiter Ferne
höre ich jeden leisen Gedanken
so als flüstertest du ihn
direkt in mein Ohr

Auch in weiter Ferne
bekomme ich Gänsehaut
so als berührtest du
zärtlich meinen Arm

Sehnsucht
sucht

und

findet
Liebe


(c) 2006 by www.jazzlog.de

.

Freitag, 24. März 2006

sieh nur, der frühling


sieh nur
ich bin der frühling
milde sonne leuchtet
aus meinen augen
schneeglöckchen läuten
aus meinem munde
dich zum kuss

aus meiner herzenswiese
drängen krokus und narzissen
ein rotes tulpenbeet
erblüht auf meiner brust

mein leib bedeckt
mit süßen weißen blüten
vom apfelbaume unseres
sommerglücks

auf dem teiche schmilzt das eis
ich lade dich zum bade
streif ab das winterkleid
und tauche
tief in mich

© by lylo





Mittwoch, 15. Februar 2006

lass küssen dich von einer wienerin


lass dich küssen von einer wienerin
komm nimm meine hand und ich
zeige dir die mutter meiner liebe

diese stadt
aus deren boden meine liebe sprießt
um sie mit dem weichem klang
meiner sprache und dem warmen timbre
meiner worte über dich zu gießen


winterbesuch in wien

I. frühstück im bett. gehüllt
in weiße wintersonne, die
schneebedeckte baumwipfel
des wienerwaldes und bizarre
eisblumenmuster auf die decke
unserer frühstücksliebe zeichnet.

II. zieh dich warm an! wir machen
einen rundgang durch die stadt.
lach doch nicht so. bei dieser kälte
muss ich einfach einen hut tragen.
ach, wie liebe ich deine lachtränen.
glücksdiamanten sind sie
mit denen du mich schmückst.

III. hast du kleingeld bei dir?
ich möchte im stephansdom eine
kerze anzünden. als dank.
für dieses jahr der liebe das
sich bald dem nächsten zuwendet.
hörst du? die krönungsmesse.
wie bestellt um meinen prinzen
zum könig der liebe zu krönen.

einen kleinen segen lass uns noch
erbitten und dann hinaus. hand in hand
über den graben gelaufen, wie kinder.

IV. schau der demel. nein, nicht hier
kaffee, nein. komm ins griensteidl.
dort sinken wir in plüsch und lächeln
in geschliffene spiegel, in der kleinen nische in der unsere knie aneinander beben.

V. dann flanieren wir arm in arm über
die ringstraße zum rathausplatz. an der
gourmetmeile neben dem buntgetanzten
eistraum treffen wir unsere freunde
helena und fred zu einem gläschen
glühwein, einem stanitzel voll maroni
und einem singsang aus gewienertem.

VI. nun müssen wir uns beeilen, du
willst dass ich mein schwarzes kleid
anziehe, wenn wir in die oper gehen.
ja, die liebe hat bunte flügel, glühen
deine augen durch die dunkelheit in
meine. carmen stirbt, doch ihre musik
weckt unsere leidenschaft. wie gut,
dass wir allein in unserer loge sind.

VII. küss die hand, frau lylo, sagt
herr hans, als wir unseren ecktisch
in der roten bar im sacher einnehmen.
du ziehst sie an die lippen und er
lächelt wissend. der tafelspitz
schmeckt wie verheißung. der apfelkren
wie deine küsse. süß und scharf.

VIII. eine flasche sekt neben unserem
bett und ein diskreter mond, der
bläuliche schatten von schneebedeckten
baumwipfeln des wienerwaldes und
bizarre eisblumenmuster auf die decke
unserer nachtliebe zeichnet.

© by lylo

dieses gedicht gibt es auch zum anhören

wienerin


Montag, 23. Januar 2006

Engelstränen

engelstraenen

Auch wenn du mein Engel bist,
wünsche ich dir Schutz.
Bleib behütet und begleitet,
gewärmt von zarten Schwingen.

Ich verspreche dir,
auf mich Acht zu geben,
mich an den Tränen, die du jetzt weinst,
zu laben und erfrischen.

Auch wenn du mein Engel bist,
wünsche ich dir Kraft.
Sei beschienen von hellem Licht,
getragen vom sanften Wind.

Ich verspreche dir,
den Traum nicht aufzugeben.
Den Traum vom gemeinsamen Flug,
den Traum vom Leben.


(c) 2006 by Froschkönig

Sonntag, 22. Januar 2006

Der Liebesmeerfisch


Wäre meine Liebe
eine Scheibe
wärst du darin
Sonne, Mond und Sterne

Wäre meine Liebe
ein Haus
wärst du darin
das Licht in allen Räumen

Doch weil meine Liebe
ein Meer ist
bin ich darin
dein Fisch

(c) evelyne w.

Freitag, 18. November 2005

die liebe. muss sie sein


rasend. muss sie sein
die liebe. rasend.
sie muss dir die haut
herunter reißen und
das fleisch verbrennen
dir den atem schnüren
und als schrei von deinen
lippen bluten.

still. muss sie sein
die liebe. ganz still.
sie muss dir balsam auf alle
deine wunden legen und die
hitze der lust zur wärme kühlen
dir den atem des lebens einhauchen
und das blut von deinen
lippen küssen.

die liebe. muss sie sein
die liebe. die liebe.

© by lylo


User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Mai 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Beiträge

sofern ihr liebessprüche,...
sofern ihr liebessprüche, liebesgedichte oder sonstige...
stellina66 - 30. Aug, 16:31
schöne auswahl
Schönes Gedicht - und vor allem das Bild dazu. Das...
arlex - 17. Jul, 13:59
das lächeln der weihnacht
wenn sterne fallen aus dunkler nacht um wege zu...
lylo - 18. Dez, 00:42
schweinehund
mein schweinehund ist ungesund ich will ihn überwinden und...
a.nonym - 12. Mai, 21:10
ich möchte
ich möchte gemeinsam mit dir den tag zerschneiden...
lylo - 7. Mai, 12:50

Status

Online seit 6977 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

___

Credits


Augenzwinkern
Experimentelles
Fremdes
Gedanken [Worte]
Infos & Fragen
Kranke [Worte]
Liebe [Worte]
LyricLove
Lyrik-Links
Nonsens
Schnipsel [Worte]
Weihnachtliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren