Montag, 9. Mai 2005

kellerkreatur

in meinem keller lebt ein tier
das hält was aus
das tret ich, schlag ich
hau ich, jag ich
wenn ich will durchs ganze haus

und ich werfs zum fenster raus
sobald ich spür
"na gut, jetzt reicht es"
dennoch schleicht es
jedesmal zurück zu mir

er klagt nicht, ist er noch so wund
mein braver, treuer schweinehund

Trackback URL:
https://lyrik.twoday.net/stories/679207/modTrackback

jazz_und_mehr - 9. Mai, 20:02

Klasse!

Das Vieh hab ich übrigens auch permanent an den Hacken ;)

a.nonym - 12. Mai, 21:04

schweinehund

mein schweinehund
ist ungesund
ich will ihn überwinden
und einen bess'ren finden
einen - der auf mich hört
einen - der nicht ewig stört
einen -
so wie deinen
willst du meinen?

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Mai 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
11
12
15
18
20
21
23
24
25
27
28
29
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Beiträge

sofern ihr liebessprüche,...
sofern ihr liebessprüche, liebesgedichte oder sonstige...
stellina66 - 30. Aug, 16:31
schöne auswahl
Schönes Gedicht - und vor allem das Bild dazu. Das...
arlex - 17. Jul, 13:59
das lächeln der weihnacht
wenn sterne fallen aus dunkler nacht um wege zu...
lylo - 18. Dez, 00:42
schweinehund
mein schweinehund ist ungesund ich will ihn überwinden und...
a.nonym - 12. Mai, 21:10
ich möchte
ich möchte gemeinsam mit dir den tag zerschneiden...
lylo - 7. Mai, 12:50

Status

Online seit 6944 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

___

Credits


Augenzwinkern
Experimentelles
Fremdes
Gedanken [Worte]
Infos & Fragen
Kranke [Worte]
Liebe [Worte]
LyricLove
Lyrik-Links
Nonsens
Schnipsel [Worte]
Weihnachtliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren