Montag, 23. Januar 2006

Engelstränen

engelstraenen

Auch wenn du mein Engel bist,
wünsche ich dir Schutz.
Bleib behütet und begleitet,
gewärmt von zarten Schwingen.

Ich verspreche dir,
auf mich Acht zu geben,
mich an den Tränen, die du jetzt weinst,
zu laben und erfrischen.

Auch wenn du mein Engel bist,
wünsche ich dir Kraft.
Sei beschienen von hellem Licht,
getragen vom sanften Wind.

Ich verspreche dir,
den Traum nicht aufzugeben.
Den Traum vom gemeinsamen Flug,
den Traum vom Leben.


(c) 2006 by Froschkönig

Trackback URL:
https://lyrik.twoday.net/stories/1457090/modTrackback

kleine_Prinzessin - 24. Jan, 10:32

Das berührt mich sehr. Ganz besonders der letzte Vers. Die Hoffnung nicht aufzugeben ist wohl im Moment das Wichtigste für dich. Aber ich glaube ganz fest, dass du es schaffen und deinen Traum - unseren Traum - leben wirst.

lylo - 24. Jan, 11:44

berührend

ja, das ist genau das richtige wort dafür

lg von der lylo

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Januar 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Beiträge

sofern ihr liebessprüche,...
sofern ihr liebessprüche, liebesgedichte oder sonstige...
stellina66 - 30. Aug, 16:31
schöne auswahl
Schönes Gedicht - und vor allem das Bild dazu. Das...
arlex - 17. Jul, 13:59
das lächeln der weihnacht
wenn sterne fallen aus dunkler nacht um wege zu...
lylo - 18. Dez, 00:42
schweinehund
mein schweinehund ist ungesund ich will ihn überwinden und...
a.nonym - 12. Mai, 21:10
ich möchte
ich möchte gemeinsam mit dir den tag zerschneiden...
lylo - 7. Mai, 12:50

Status

Online seit 7006 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

___

Credits


Augenzwinkern
Experimentelles
Fremdes
Gedanken [Worte]
Infos & Fragen
Kranke [Worte]
Liebe [Worte]
LyricLove
Lyrik-Links
Nonsens
Schnipsel [Worte]
Weihnachtliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren