Donnerstag, 15. Dezember 2005

lost christmas


der punsch ist zuckersüß.
last christmas, plärrt es
aus dem kassettenrecorder
und ich denke, voriges jahr
war der punsch auch süß.
aber süß wie die liebe.
und meine liebe brauchte keinen zucker.

die säfte deines körpers waren lustgesüßt,
deine haut duftete nach zimt und koriander
und dein atem hauchte mandarinenduft
in die welt.
und in mein herz.

der punsch, der durch meine adern lief,
benötigte keinen aromaverstärker.
er wärmte
und pulsierte küsse
in meine lippen, die du
in kleinen genießerischen schlucken
herunter schlürftest.

und ich sehe deinen blick.
kleine sterne blinkten in deinen augen
und bauten eine goldene brücke in meine,
auf der das christkind
geheimnisvolle geschenke versteckte.

ich habe sie zu schnell ausgepackt,
wie es scheint.
nichts ist mehr davon übrig.

nur ein punschstand mit der aufschrift:
für karitative zwecke,
eine schrill blinkende lichtergirlande
und ein laut plärrender kassettenrecorder.

© by lylo


Trackback URL:
https://lyrik.twoday.net/stories/1279053/modTrackback

Budenzauberin - 15. Dez, 12:33

Und von Jahr zu Jahr steigen die Preise, die längst schon in keinem Verhältnis mehr stehen.

(Schön geschrieben, Lylo!)

lylo - 15. Dez, 13:09

liebe frau budenzauberin,

ich denke, dass die ganze weihnacht in keinem verhältnis mehr steht. hat wohl mit ihrem ursprünglichen sinn nichts bis gar nichts mehr am hut.
schade,
aber wir sind kinder UNSERER zeit.
lieben gruß und danke!
lylo
Budenzauberin - 15. Dez, 13:13

Hmmm.
In meiner Familie steht das Weihnachtsfest ausschließlich im Blick auf unsere Kinder sowie das gemütliche Zusammensein genossen wird. Ich kenne es aber klar auch anders. Zu zeiten, in denen ich Kind war. Nein, ich muß entschieden sagen, daß ich froh bin, daß meine Kinder Kinder der jetzigen Zeit sind.
Konsumterror hat hier nicht Einzug gehalten.
lylo - 15. Dez, 13:24

ja, ich denke, dass man im privaten bereich noch einiges machen kann. aber unser umfeld - und das deiner kinder - ist trotzdem davon geprägt.
aber im prinzip bin ich absolut deiner meinung, dass es gut ist, in unserer zeit zu leben. ich bin keine nörglerin, sondern sehe halt einige entwicklungen mit gemischten gefühlen.
aber im gesamten haben wirs doch so gut, wie noch nicht viele generationen es hatten, wenn überhaupt, und es die menschen in vielen regionen noch lange nicht haben. wir haben wenigstens die möglichkeit, selber etwas daraus zu machen!
in diesem sinne noch einen schönen restadvent!

dieses hier ist ja sowieso eher in persönlicher melancholie angesiedelt ;-)

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Archiv

Dezember 2005
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 

Suche

 

Aktuelle Beiträge

sofern ihr liebessprüche,...
sofern ihr liebessprüche, liebesgedichte oder sonstige...
stellina66 - 30. Aug, 16:31
schöne auswahl
Schönes Gedicht - und vor allem das Bild dazu. Das...
arlex - 17. Jul, 13:59
das lächeln der weihnacht
wenn sterne fallen aus dunkler nacht um wege zu...
lylo - 18. Dez, 00:42
schweinehund
mein schweinehund ist ungesund ich will ihn überwinden und...
a.nonym - 12. Mai, 21:10
ich möchte
ich möchte gemeinsam mit dir den tag zerschneiden...
lylo - 7. Mai, 12:50

Status

Online seit 7006 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

___

Credits


Augenzwinkern
Experimentelles
Fremdes
Gedanken [Worte]
Infos & Fragen
Kranke [Worte]
Liebe [Worte]
LyricLove
Lyrik-Links
Nonsens
Schnipsel [Worte]
Weihnachtliches
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren